Jugendwehr

Jugendwehr

Die Jugendwehr ist für alle Jugendlichen ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Sie wurde in Thonstetten zum 03.10.1999 ins Leben gerufen.

Seither wurden in der Jugendwehr viele ausgebildet, die dann in die Wehr übergingen. Die Jugendwehr trifft sich zur Zeit jeden zweiten Mittwoch und bereitet sich dort auf die Aufgaben vor der Feuerwehr vor, da die Ausbildung in der Jugendwehr die Grundausbildung darstellt.

  • Jugendwehr in Untermarchenbach
  • Jugendwehr auf dem Feuerwehrboot der Wehr Pleinfeld 2003
  • Gruppenbild beim DJL Abzeichen
  • Gruppenbild beim Zeltlager 2003
  • Jugendwehr in Untermarchenbach

Unter anderem wird an den Wissenstests (ab 12 Jahren), den Leistungsprüfungen (ab 14 Jahren) und an den Prüfungen zur Leistungsspange DJF (Mindestalter 14 Jahre und mind. 1 Jahr in der Jugendwehr) teilgenommen. Damit der Spaß aber auch nicht zu kurz kommt, ist die Jugend ebenso bei Zeltlagern und sonstigen Veranstaltungen aktiv dabei. Mit dem 16. Lebensjahr wird man dann Anwärter und darf ab diesem Zeitpunkt auch bei einem Einsatz neben einem erfahrenen Feuerwehrmann mitfahren. Nach weiteren 2 Jahren erfolgt dann mit dem Alter von 18 die Ernennung zum Feuerwehrmann und die Aufnahme in die reguläre Feuerwehr.

Die Jugendwehr in Fakten:

  • Wo?
  • Wann und wie oft?
  • Wer kann kommen?

Thonstetten / Feuerwehrhaus
Jeden zweiten Mittwoch im Monat
Ab einem Alter von 12 Jahren ist jeder gerne willkommen - Jungs & Mädels